Offener Ganztag

Die Ganztagsbetreuung hat an unserer Schule eine mehr als 25-jährige Tradition. Gestartet ist die Schulbetreuung 1995 mit 9 Kindern und einer Erzieherin. Zurzeit besuchen 140 Kinder unseren Offenen Ganztag und werden von insgesamt 14 Mitarbeitenden begleitet. Zu unserem OGS Team gehören sieben Pädagogische Fachkräfte, ein Erzieher, eine Ergotherapeutin, zwei Bundesfreiwillige (Bufdis) und drei Küchenkräfte.

Räumlichkeiten

Durch die aktuellen Baumaßnahmen haben wir vorübergehend mit den OGS-Kindern die auf dem Schulhof befindlichen Container bezogen. Die hellen und freundlich eingerichteten Gruppenräume ermöglichen eine optimale Nutzung. So finden sich neben Bereichen zum freien Spiel eine Puppen- und Kuschelecke, eine Bauecke sowie Spiel- und Basteltische.

Die Essräume sowie das OGS-Büro befinden sich im angrenzenden Gebäude. Diese räumliche Nähe wird als sehr angenehm empfunden. Zusätzlich können Schulräume wie die Bibliothek, der Musikraum und die Turnhalle von uns genutzt werden.   

Unsere pädagogische Grundhaltung:

Uns ist sehr wichtig, jedes Kind in seiner persönlichen Entwicklung wahrzunehmen und bestmöglich zu fördern und zu fordern.

Die enge Zusammenarbeit zwischen OGS-Fachkräften und Lehrer*innen fördert eine kontinuierliche Erziehungs- und Bildungsarbeit.

Unsere gemeinsame OGS Zeit

Im Anschluss an den Schulvormittag können unsere OGS-Kinder in der Gemeinschaft ein warmes Mittagessen einnehmen. Begleitet werden sie dabei von ihren Bezugsbetreuer*innen und den Küchenkräften. Das Essen wird vom Wittekindshof täglich frisch zubereitet angeliefert. Gekocht wird in der Küche des Wittekindshofes nach den Richtlinien der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung).

In den folgenden Freispielphasen wählen die Kinder ihre Spielorte individuell aus. Es gibt die Möglichkeit zum Spiel im Freien und in den OGS-Gruppenräumen. Wir (das pädagogische Personal und punktuell auch Lehrkräfte) bieten parallel kleine Gruppenangebote (Bastelangebote, Spiel- und Sportangebote, Entspannungsangebote) an, welche die Kinder auswählen können. Die Hausaufgabenbetreuung (auch „Lernzeit“ genannt) findet in den Klassenräumen der Kinder statt. Begleitet werden die Kinder dabei sowohl durch die Lehrkräfte als auch das OGS-Personal. Unsere OGS-Kinder haben hier die Möglichkeit, in einer geordneten Atmosphäre ihre Aufgaben zu erledigen. Lehrer*innen und OGS-Personal geben Hilfestellungen und sorgen für eine angenehme, ruhige Atmosphäre.

Coronabedingt sind leider viele Angebote im Nachmittagsbereich ausgefallen. Künftig sollen jedoch wieder AGs aus unterschiedlichen Bereichen stattfinden. Die Kinder sollen die Gelegenheit haben, durch einmalige Teilnahme einmal zu „schnuppern“. Gefällt ihnen das Angebot, können sie sich fest für die Teilnahme anmelden.  Die Eltern werden über Elternbriefe rechtzeitig informiert.

 

Elternarbeit:

Ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern und Erziehungsberechtigten unserer OGS-Kinder ist uns wichtig! Hierzu dienen die Tür- und Angelgespräche ebenso wie Telefonate und die Begegnungen auf Elternabenden, Elternsprechtagen oder fest verabredete Gesprächstermine. Als zusätzliches Kommunikationsmittel nutzen wir das Logbuch der Kinder. Hier tauschen Lehrer*innen, Eltern und OGS-Mitarbeitende wichtige Informationen aus.

Betreuungszeiten:

  • Täglich im Anschluss an den Unterricht bis 16:00 Uhr
  • An beweglichen Ferientagen, sowie an Pädagogischen Tagen des Schulpersonals, in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • In den Schulferien, täglich (montags bis freitags) von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, ausgenommen die letzten 3 Ferienwochen in den Sommerferien, sowie die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.

 

Anmeldungsmodalitäten

Bitte melden Sie Ihr Kind im Sekretariat der Grundschule an.

Kosten

In dieser Tabelle (Stand: August 2020) werden die derzeitigen Kosten für die Teilnahme an dem Angebot der OGS dargestellt.

Jahreseinkommen

Erstkind

Zweitkind

bis 25.000 € 

0,00 € 

0,00 € 

bis 37.000 € 

   50,00 € 

25,00 € 

 

bis 49.000 € 

80,00 € 

40,00 € 

bis 61.000 € 

110,00 € 

55,00 € 

bis 75.000 € 

140,00 € 

70,00 € 

bis 90.000 € 

170,00 € 

85,00 € 

über 90.000 € 

185,00 € 

92,00 €

Quelle zur obigen Tabelle:

https://www.badoeynhausen.de/fileadmin/user_upload/Stadt/Sonstiges/Satzungen/Jugend/525_Satzung_ueber_die_Erhebung_von_Elternbeitraegen_fuer_ausserunterrichtliche_Angebote_im_Rahmen_der_offenen_Ganztagsschule_an_den_Grundschulen_der_Stadt_Bad_Oeynhausen.pdf

 

In den dargestellten Kosten ist auch das Angebot für die Ferienbetreuung enthalten. Für zzgl. 3,00€ pro Tag erhalten Ihre Kinder ein warmes Mittagessen. Familien im Leistungsbezug (SGB II, Wohngeld oder Kinderzuschlag) können einen Antrag auf Befreiung der Kosten für das Mittagessen stellen (BUT). Den Antrag bekommen Sie im Sekretariat der Schule.

Unser Team

Jahrgang 1

Frau Schlüter (Klasse 1a)

Frau Kallmeyer (Klasse 1b)

Frau Eickmeier (Klasse 1c)

 

Jahrgang 2

Frau Bünermann (Klasse 2a/c)

Frau Senders (Klasse 2b)

 

Jahrgang 3

Frau Martínez-Rodriguez (Klasse 3a)

Frau Heper (Klasse 3b/c)

 

Jahrgang 4

Herr Dehlinger (Klasse 4a)

Frau Woltman (Klasse 4c)

 

Im Bundesfreiwilligendienst

Frau Bante

Frau Masur

 

Unser Küchenteam

Frau Lau

Frau Tsitlakidou

Frau Ahmad-Alobidy